Herzlich willkommen an der Ferdinand-Tönnies-Schule Husum

Der richtige Umgangston im Praktikum

12.03.2019

Einen Knigge für das bevorstehende Praktikum absolvierten die Schülerinnen und Schüler des kompletten 8. Jahrgangs der Ferdinand-Tönnies-Schule Husum am 07.03.2019.

Über 90 Achtklässler/-innen erarbeiteten in Kleingruppen und Rollenspielen, wie sie sich im Praktikum und in der späteren Ausbildungsphase angemessen zu verhalten haben.

Matthias Sechting, derzeit an der FTS-Husum zuständig für den Bereich Berufsorientierung, betont: „Der Praktikumsknigge baut auf dem auf, was die Kinder bereits von Zuhause mitbringen, vertieft diese Basis und erhöht damit die Chancen der Jugendlichen, sich im Praktikum korrekt zu benehmen.“

Frau Deidert und Frau Wieben von „Rückenwind – Jugendprojekt Westküste“ erinnern die Schüler/-innen an grundlegende Höflichkeitsformen und vermitteln Werte, die von Wirtschaftsunternehmen und anderen Arbeitgebern erwartet werden.

Finanziell gefördert wird das Projekt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Und wie kommt der Knigge bei Schülern an? Franciska aus der 8d äußert sich: „Ich finde das Projekt gut, denn es hilft, nicht gleich den ersten Eindruck [beim Arbeitgeber] zu verderben.“

Zurück