Herzlich willkommen an der Ferdinand-Tönnies-Schule Husum

Premiere "Der Schatten" an der FTS

20.12.2018

von links: Fritz Gerhard Berthelsen, Klasse 9a, Wolfgang Häntsch

Am gestrigen Vormittag beschäftigte sich die Schülerschaft der Ferdinand-Tönnies-Schule mit der Frage „Wer bist du wirklich?“

Anlass der Fragestellung war die Aufführung des Stückes „Der Schatten“ nach einem Märchen von Hans Christian Andersen. Zum ersten Mal präsentierten die Künstler Fritz Gerhard Berthelsen (Klarinette und Bassklarinette) und Wolfgang Häntsch (Erzähler) gemeinsam eine Interaktion zwischen Erzähler, Musiker, Computer und Projektionsfläche, um das Märchen auf moderne Weise zu erzählen. Erst einen Tag zuvor hatten Herr Berthelsen und Herr Häntsch in den Räumen der Schule ihre ersten beiden gemeinsamen Probedurchläufe. Berthelsen betonte: „Wolfgang und ich kennen uns seit 1991. Da kann man sich schnell aufeinander einspielen.“ In zwei Vorstellungen hintereinander erhielten alle Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, das nachdenklich stimmende, leicht skurrile und mit viel Leidenschaft vorgetragene Stück kennen zu lernen. Im Anschluss baten die Künstler zum Dialog mit ihnen über das Stück und die Ausgangsfrage „Wer bist du wirklich?“. Die Resonanz der Schülerschaft reichte von „Hab ich nicht kapiert.“ bis „Das war ja toll.“ Schulleiter Christoph Siewert bedankte sich bei den beiden Akteuren und lud sie ein, die FTS bald wieder zu besuchen.

Zurück