Herzlich willkommen an der Ferdinand-Tönnies-Schule Husum

Logo PlanB

Unser Team:

  • Michael Franzke (Förderzentrum Pestalozzi-Schule)
  • Mario Vosgerau (Ferdinand-Tönnies-Schule)
  • Martina Sörensen (Diakonisches Werk Husum)
  • Heike Carstensen (Diakonische Werk Husum)
  • Bernd Klissing (Diakonisches Werk Husum)

Kontakt:

Um bei Herausforderungen auf dem Weg zum erfolgreichen Lernen angemessen reagieren zu können und um den individuellen Bedarfen der Schülerinnen und Schüler gerecht zu werden, arbeiten im „Plan B“ die Ferdinand-Tönnies-Schule, das Förderzentrum Pestalozzi-Schule und das Diakonische Werk Husum als gleichberechtigte Kooperationspartner Hand in Hand. „Plan B“ unterstützt alle Schülerinnen und Schüler der Ferdinand-Tönnies-Schule unabhängig von bestehenden Förderbedarfen und immer in enger Zusammenarbeit mit den unterrichtenden Lehrkräften und den Eltern/Erziehungsberechtigten. Dabei erstrecken sich die Angebote des „Plan B“ vom Unterricht in der Kleingruppe (thematisch und zeitlich analog zum Unterricht im Klassenverband) über die Begleitung im Unterricht bis hin zu individuell angepassten Maßnahmen. Damit dies gelingt arbeiten im „Plan B“ verschiedene Professionen in einem Team zusammen (Pädagogen, Lehrkräfte, Sonderschullehrer).

„Plan B“…

  • … sieht im Beziehungsaufbau eine zentrale Grundlage für die Bearbeitung sozialer Lernziele.
  • … versteht sich als unterstützendes Angebot und nicht als sanktionierende Maßnahme.
  • … möchte die Schülerinnen und Schüler ermutigen und befähigen, neue Wege zu beschreiten und sich selbstbewusst Herausforderungen zu stellen.
  • … möchte Freude am Schulbesuch und am Lernen vermitteln.
  • … steht in engem Austausch mit Klassenlehrkräften und Eltern, um die gewonnenen Erkenntnisse und neu erworbene Fähigkeiten in den Schulalltag zu übertragen.

 


„Alles Lernen ist nicht einen Heller wert,

wenn Mut und Freude dabei verloren gehen.“

(Johann Heinrich Pestalozzi, Schweizer Pädagoge, 1746-1827)