Archiv

Die Küstenschutzroute ist durch die Zusammenarbeit vom Museumsverbund Nordfriesland, dem LKN.SH (Landesbetrieb für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz Schleswig-Holstein) und der Stadt Husum entstanden. Sie ist im Sommer 2018 eröffnet worden.

Die Ferdinand-Tönnies-Schule öffnete am 13.02.2020 zwischen 10:30 Uhr und 12:30 Uhr die Türen zum Gebäude und zu den Klassenräumen.

Die Gäste, Viertklässler/-innen der umliegenden Grundschulen und zahlreiche Eltern strömten in die FTS und überzeugten sich von der Vielfalt des Unterrichts und der Möglichkeiten für die kommenden Fünftklässler/-innen.

Am 30. Januar 2020 stellten sich die vier Klassen des Jahrgangs 9 der Ferdinand-Tönnies-Schule gegenseitig zu einem sportlichen Wettkampf.

Lena Friedrichsen, Aliya Temel, Elisabeth Ullmann und Colin Bormann aus der Klasse 10a vertraten erfolgreich die Ferdinand-Tönnies-Schule bei einem Landeswettbewerb um den Kreativpreis zum Thema 30 Jahre Mauerfall.

Seit Jahren ist es an der Ferdinand-Tönnies-Schule ein wichtiges Anliegen, an jedem 27. Januar der Opfer der NS-Zeit zu gedenken.

In diesem Jahr besuchten die vier Klassen des neunten Jahrgangs in der Vorwoche des Gedenktages zeitversetzt die Gedenkstätte in Schwesing.